Arztfinder

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen und deren Behandlung erfordern spezielles Fachwissen. Auch wenn du dich bei deinem Hausarzt wohlfühlst und ihm vielleicht seit Jahren vertraust, solltest du beim Verdacht auf eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung einen CEDSpezialisten aufsuchen, d. h. einen auf chronischentzündliche Darmerkrankungen spezialisierten Gastroenterologen. Er verfügt nicht nur über spezielles Fachwissen und entsprechende Untersuchungsgeräte, um eine sichere Diagnose zu stellen, sondern ist auch im Hinblick auf die wissenschaftlichen Entwicklungen und besten Therapieangebote immer auf dem neusten Stand.

Wende dich an einen CED-Spezialisten

  • direkt im akuten Schub

  • regelmäßig im weiteren Verlauf der Erkrankung. Nur dann kann er exakt beurteilen, ob deine Therapie passt oder ob eventuell zusätzliche Experten wie zum Beispiel der Augenarzt, Radiologe, Chirurg oder Hautarzt hinzugezogen werden sollten.

  • immer, wenn du Fragen zu deiner Erkrankung hast

Was macht einen guten Arzt aus?

Mit dieser Frage beschäftigt sich auch die Bloggerin Livia. Durch ihre elf Jahre Erfahrung mit Morbus Crohn und einige Wohnortswechsel in dieser Zeit war sie schon häufig auf der Suche nach einem guten Arzt. In ihrem Blog hat sie einige Kriterien zusammengestellt, auf die sie mittlerweile bei der Arztwahl achtet und die auch dir die Suche erleichtern können. Alle Infos dazu findest du hier.

Arztfinder

Hier findest du Ärzte mit CED-Expertise in deiner Region:

Kompetenznetz-CED.de
Magen-Darm-Aerzte.de

Zufrieden mit dem Arztgespräch bei Crohn oder Colitis – Schlüssel zu einem erfolgreichen Miteinander

Kennst du das auch? Kaum hast du die Arztpraxis verlassen, fallen dir zahlreiche Fragen ein, die du noch hättest stellen wollen. Der Gastroenterologe Dr. Jochen Klaus befasst sich daher in unserem Online-Seminar u. a. mit folgenden Themen: Wie bereite ich mich auf ein Arztgespräch vor? Kann mein Arzt meine Erwartungen an die Therapie erfüllen? Und kann ich mit meinem Arzt auch über unangenehme Themen sprechen?

Dr. Klaus liefert dabei konkrete Anhaltspunkte für ein erfolgreiches Arztgespräch: Gute Vorbereitung, keine Scham vor unangenehmen Themen und die Berücksichtigung der persönlichen Bedürfnisse. Der CED-Spezialist verrät dabei auch den einen oder anderen Tipp, wie sich diese Punkte leicht umzusetzen lassen. Wichtig ist vor allem, dass du dir gemeinsam mit dem Arzt über deine Therapieziele bei Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa klar wirst –sowohl auf krankheitsbezogener als auch auf persönlicher Ebene.

Zuletzt aktualisiert: 05.05.2020