Patientenseite

CED – trotzdem ich

Die Diagnose chronisch-entzündliche Darmerkrankung (CED) hat dein Leben auf den Kopf gestellt und du hast viele Fragen. Vielleicht bist du auch ein Freund oder Angehöriger eines Betroffenen und möchtest dich näher über die Erkrankung informieren. Diese Website bietet dir einen umfassenden Überblick zum Thema chronisch- entzündliche Darmerkrankungen und gibt wertvolle Tipps, wie Betroffene #trotzCED das Leben genießen können. Sprich als Betroffener unbedingt mit deinem behandelnden Arzt. Er kennt sich am besten mit deinem individuellen Krankheitsverlauf und modernen Therapieoptionen aus. Vielleicht wird es dir manchmal mit der Behandlung nicht schnell genug vorangehen. Hab in diesem Fall trotzdem Geduld – mit dir und mit deiner Krankheit.

CED Austausch Aufzeichnung

CED AUSTAUSCH AUF AUGENHÖHE

Am 29. Oktober 2021 fand unsere virtuelle Veranstaltung „CED Austausch auf Augenhöhe“ statt, zu der sich CED-Betroffene, CED-Expert*innen und medizinisches Fachpersonal zu aktuellen Themen rund um CED austauschen konnten. Das Feedback der Teilnehmer hat bestätigt, dass dies ein gelungener Austausch war.

Du hast das Event verpasst oder bist neugierig geworden? Hier kannst du dir alle Hinghlights des Abend als Video anschauen:

Impfung Covid CED

Aktuelle Informationen zur Covid-19-Impfung!

Das Kompetenznetz Darmerkrankungen e.V. hat Empfehlungen zur Impfung von Betroffenen einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (CED), die eine immunsuppressive Therapie erhalten, veröffentlicht.

Die komplette Stellungnahme findest du zum Download auf der Homepage des Vereins.

Rezeptsammlung CED

Einfach, lecker, gesund! – Rezepte für Betroffene von CED

Langweilige Schonkost? Von wegen! Mit unseren Rezepten geben wir dir ein paar leckere Anregungen von stärkenden Frühstücksideen über süße Leckereien und kleine Snacks bis hin zu köstlichen Hauptspeisen – mit speziellem Fokus auf das Thema chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Ob und wie die Ernährung den Verlauf deiner CED beeinflusst, ist so individuell wie die Erkrankung selbst. Daher findest du zu jedem Rezept auch eine kleine Erklärung, was dieses Gericht so besonders macht und warum es für CED-Betroffene bekömmlich sein könnte. 

Achtsamkeit bei CED

Für ein besseres Bauchgefühl: Achtsamkeit bei CED

So wie vermutlich jeder das Gefühl kennt, Schmetterlinge im Bauch zu haben, weiß umgekehrt wahrscheinlich auch jeder, was es bedeutet, wenn Stress „auf den Magen schlägt“. Gerade als Betroffener einer chronisch- entzündlichen Darmerkrankung (CED) solltest du ein besonderes Augenmerk auf stressreduzierende Maßnahmen legen.

Unter- und Mangelernährung bei CED

Unter- und Mangelernährung bei CED

Schmerzen, Übelkeit und Durchfall sind in einem Schub bei einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (CED) häufige Begleiterscheinungen. Kein Wunder, dass dir als Betroffener bei diesen Symptomen wortwörtlich der Appetit vergeht. Durch die verminderte Nahrungsaufnahme und schlechtere Nahrungsverwertung kann dein Gewicht in dieser Phase dann schnell unter das Normalgewicht rutschen.

Was bedeuten Ileostoma, Enterostoma & Co?

Was bedeuten Ileostoma, Enterostoma & Co?

Zögerst du, bei diesem Thema weiterzulesen? Über ein Stoma (künstlicher Darmausgang) wolltest du dir bisher lieber keine Gedanken machen. Dabei äußern sich die meisten CEDPatienten nach anfänglichen Bedenken sehr dankbar, wenn sie nach einer notwendig gewordenen Stomaversorgung ihre Lebensqualität mithilfe entsprechender Schulungsprogramme verbessern konnten.

Blogger über CED

Blogger über CED: Erfahrungen aus erster Hand

Von den Höhen und Tiefen ihres Lebens mit CED erzählen Linnéa, Kascha und Kathi in ihren Blogs und Social-Media- Kanälen. Mit der Entscheidung, die Erkrankung als Teil ihres Lebens öffentlich zu machen, teilen sie ihre Erfahrungen mit anderen Betroffenen und berichten u. a. darüber, wie sie trotz CED ein positives Verhältnis zu ihrem Körper aufgebaut haben.


Anzeichen erkennen

Anzeichen erkennen

Du bist unsicher, was deine Beschwerden zu bedeuten haben? Für eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung gibt es typische Anzeichen, über die du dich hier informieren kannst und die du am besten von einem erfahrenen Spezialisten abklären lässt.

Die Diagnose verstehen

Die Diagnose verstehen

Dein Arzt hat bei dir eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung diagnostiziert. Sicher gehen dir jetzt viele Fragen durch den Kopf: Wie geht es weiter? Was kann ich tun?

Den Alltag gestalten

Den Alltag gestalten

Der Alltag ist mit einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung nicht immer leicht. Mit dem entsprechenden Wissen und hilfreichen Tipps bist du aber gut vorbereitet, um diese Herausforderung zu meistern.

Unterstützung erhalten

Unterstützung erhalten

Du bist mit deiner Erkrankung nicht allein. Es gibt zahlreiche Anlaufstellen, die CED-Betroffenen Informationen, Hilfestellung und die Möglichkeit zum Austausch bieten.

Chronisch up2date

Chronisch up2date

In unseren Webinaren erfährst du Wissenswertes zu Themen, die dich rund um die chronisch-entzündliche Darmerkrankung interessieren könnten und die im Arztgespräch vielleicht nicht angesprochen wurden.

Sei du selbst trotz CED

Sei du selbst trotz CED

Auf unserer Facebook-Seite finden Betroffene, Freunde und Angehörige Informationen zu Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa.

CED Forum - App

CED Forum - App

Die App unterstützt CED-Betroffene im Alltag interaktiv mit nützlichen Funktionen, begleitet sie als Ratgeber in allen Lebenslagen und bietet ihnen die Möglichkeit zum Austausch.