Welche Therapie eignet sich für mich?

Die Therapie ist nicht nur Arztsache, auch du kannst dazu beitragen, dass es dir besser geht. Eine Therapie ist umso erfolgversprechender, je eher dein Arzt dich im Schub behandelt. Er wird dir Medikamente verschreiben, welche die Entzündung schnell und wirkungsvoll unterdrücken sollen. In der beschwerdefreien Zeit verhindern Arzneimittel, dass wieder Beschwerden deiner chronisch-entzündlichen Darmerkrankung auftreten. Nimm deine Medikamente regelmäßig ein, um einen erneuten Schub wirksam zu verhindern.

  • Morbus Crohn und Colitis ulcerosa müssen häufig durchgängig behandelt werden, auch wenn man gerade beschwerdefrei ist.
  • Auch in Remissionsphasen sind Besuche beim Arzt wichtig, z.B. um einen sich ankündigenden neuen Schub rechtzeitig abzufangen oder um die Progression der Erkrankung zu verhindern.

Hier geht es zur Übersicht über die medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten.

Zuletzt aktualisiert: 26.09.2017