In den besten Händen – die richtige Arztwahl

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen und deren Behandlung erfordern spezielles Fachwissen. Auch wenn Sie sich bei Ihrem Hausarzt wohlfühlen und ihm vielleicht seit Jahren vertrauen, sollten Sie bei dem Verdacht auf eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung einen sogenannten CED-Spezialisten aufsuchen. Das ist ein Gastroenterologe, der auf chronisch-entzündliche Darmerkrankungen spezialisiert ist. Er verfügt nicht nur über spezielles Fachwissen und entsprechende Untersuchungsgeräte, um eine sichere Diagnose zu stellen. Der CED-Spezialist ist auch im Hinblick auf die wissenschaftlichen Entwicklungen und besten Therapieangebote immer auf dem neuesten Stand.

Suchen Sie den Rat Ihres CED-Spezialisten:

  • unverzüglich im akuten Schub,
  • regelmäßig im weiteren Verlauf der Erkrankung. Nur dann kann er exakt beurteilen, ob die Therapie passt oder eventuell zusätzliche Experten wie zum Beispiel der Augenarzt, Radiologe, Chirurg oder Hautarzt hinzuzuziehen sind.
  • immer, wenn Sie Fragen haben.

„Was macht einen guten Arzt aus?“

Mit dieser Frage beschäftigt sich auch die Bloggerin Livia. Durch ihre elf Jahre mit Morbus Crohn und einige Wohnortswechsel in dieser Zeit, war sie schon oft auf der Suche nach einem guten Arzt. In ihrem Blog stellt sie deshalb Kriterien zusammen, auf die sie mittlerweile bei der Arztwahl achtet und die auch Ihnen die Suche erleichtern können. Alle Infos dazu finden Sie auf <<pro.found mag>>.

Arztfinder

Hier finden Sie Ärzte mit CED-Expertise in Ihrer Region:

Kompetenznetz-CED.de

Magen-Darm-Aerzte.de